Du siehst mich

1. Mose 16, 13

weiter lesen

Gebetsraum Jena

Was?

Eine Gebetskette rund um die Uhr, eingeteilt in 1h-Schichten

Wann?

Mi, 24. Mai 2017, 21 Uhr – So, 28. Mai 2017, 8 Uhr

Wo?

Gebetsraum in der LKG (Landeskirchliche Gemeinschaft),
Wagnergasse 28, 07743 Jena, 1. Etage

Kontakt

beten@gebetsraum-jena.de  (Elke)

Mitbeten?

Eine Übersicht über Gebets-Schichten ist im Belegungsplan zu finden

Mitgestalten?

Einfach melden unter mitmachen@gebetsraum-jena.de 

 

home banner

Warum beten? Und warum 24-7?

Es ist  immer gut und wohltuend, in Gottes Gegenwart zur Ruhe zu kommen und mit Ihm, dem Herrn aller Herren, persönliche Zeit zu verbringen – Zeit, in der Gott reden kann.

Mit unserer Gebetskette wollen wir alle stattfindenden Kirchentags-Veranstaltungen begleiten - zu Gottes Ehre und zur Verherrlichung Seines Namens. 

Im 24/7-Gebetsraum kann jeder 1 Stunde (oder auch länger/öfter) im Gebet verbringen, so dass die „Gesamtlaufzeit“ des Kirchentags ohne Unterbrechung abgedeckt ist. Damit eine Stunde Gebet kurzweilig ist, wird der Raum mit kreativen Stationen gestaltet sein. 

Für dieses Projekt suchen wir Beter aus allen Gemeinden und Denominationen (Jenenser, Jenaer, Kirchentags-Gäste) - weil wir alle Leib Christi sind und es in Gottes Sinn ist, in Einheit vor Ihm zu stehen und sich gegenseitig zu ergänzen.

Kirchentage auf dem Weg

reformation 2017Im Jahr 1517 veröffentlichte der Mönch und Theologieprofessor Martin Luther 95 Thesen zum Ablasswesen seiner Zeit. Er kritisierte die Praxis des Ablasshandels und stellte die Kraft des Glaubens dagegen, der allein auf die Gnade Gottes vertraut.

Weil dies vor 500 Jahren begonnen hat, laden die Evangelische Kirche in Deutschland und der Deutsche Evangelische Kirchentag zum Reformationssommer 2017 ein. Neben dem eigentlichen Kirchentag finden sechs regionale Kirchentage in acht Städten statt: Leipzig, Magdeburg, Erfurt, Jena/ Weimar, Dessau-Roßlau und Halle/Eisleben. Diese bieten kulturelle, spirituelle und touristische Stationen auf dem Weg zum gemeinsamen Festgottesdienst am 28. Mai 2017 in Wittenberg:

- Lebendige Reformationsgeschichte erleben

- Eine alte Kulturlandschaft in der Mitte Deutschlands neu entdecken

- Christlichen Gemeinden in einer säkularisierten Region Deutschlands begegnen

- Musik, Spiritualität und Kultur genießen


Der Gebetsraum Jena ist Teil der Kirchentage auf dem Weg.


An Christi Himmelfahrt verbindet ein zeitgleich stattfindender ökumenischer Gottesdienst in allen Städten von Kirchentag auf dem Weg diese untereinander und mit dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin und Wittenberg. Von Donnerstag, 25. Mai, bis Samstag, 27. Mai, feiert jede Stadt 500 Jahre Reformation mit ihrem eigenen Programm und ihren eigenen thematischen Schwerpunkten. Am Sonntag sind dann alle zum Festgottesdienst vor den Toren Wittenbergs eingeladen.

Gebetsraumkette

Es ist einige Jahre her, seitdem 1999 aus dem ersten Gebetsraum in England die Gebetsbewegung 24-7 PRAYER entstand. Inzwischen gab es tausende von Gebetsräumen, nicht nur in England, sondern in über 50 verschiedenen Ländern, darunter auch Deutschland.

DER GROSSE TRAUM

Durch die 24-7 PRAYER Gebetsräume ist in den letzten Jahren vieles passiert. So konnte an diversen Orten eine neue Verbundenheit zwischen und innheralb von Kirchen bzw. Gemeinden entstehen, die zuvor nicht existierte: Junge und Alte beteten miteinander und füreinander, katholische Christen und Jesus Freaks und ganze Gemeinden führten gemeinsam eine Gebetswoche durch. Viele Menschen haben neu entdeckt, dass sie – so wie sie sind – mit Gott kommunizieren können. Gebete wurden erhört, außergewöhnliche Dinge geschahen. Aber auch im Verborgenen haben sich oft wunderbare Dinge ereignet.

Nun träumen wir von noch mehr Gebeten und dass noch mehr Menschen in einem Gebetsraum dem lebendigen Gott begegnen können. Wir träumen von noch mehr positiver Veränderung für unser Land und die Menschen, die hier leben. Wir träumen von noch mehr Einheit in und zwischen den Kirchen und Gemeinden.

Mehr dazu gibt es bei 24-7prayer.com & 24-7prayer.de